Spatenstich in PINKAFELD

Spatenstich Pinkafeld

In Pinkafeld lässt es sich gut leben – und genau aus diesem Grund realisiert die Neue Eisenstädter ein weiteres Wohnprojekt im Herzen der Gemeinde.  Direkt am Hauptplatz entstehen 9 Wohnungen und 4 Reihenhäuser nach den Plänen des Architekten DI Dietmar Gasser.

Am 26. April 2019 fand im Beisein von Bürgermeister LAbg. Prof. Mag. Kurt Maczek der feierliche Spatenstich am Hauptplatz in Pinkafeld statt.

Moderne Reihenhäuser
Die Reihenhäuser gliedern sich jeweils in ein Erd-und Obergeschoss. Die Bewohner dürfen sich über einen Eigengarten mit Terrasse freuen, in dem sie die Sonne genießen und entspannen können. Die Wohnnutzfläche der Häuser beträgt rund 106 m2. Die Häuser sind mit einer Garage und einem PKW-Stellplatz im Freien ausgestattet. Die Ausführung erfolgt in Niedrigenergiebauweise, geheizt wird mit einer Luftwärmepumpe mittels Fußbodenheizung in den Wohnräumen. (HWB rund 53 kWh/m2.a – fGEE 0,67)

Gemütliche Wohnungen
Der Zugang zu den einzelnen Wohnungen wird über zwei Stiegenhäuser realisiert. Das Gebäude gliedert sich in ein Erd- und ein Obergeschoss. Die Wohnnutzfläche reicht von 62 bis 86 m2. Die Wohnungen im Erdgeschoß verfügen über einen eigenen Garten sowie eine Terrasse, die Wohnungen im Obergeschoß über einen Balkon. Ein Top ist eine Maisonette-Wohnung, deren Wohnbereich sich auf zwei Ebenen aufteilt. Jeder Wohnung ist ein PKW-Stellplatz im Freien zugeteilt. Geheizt wird mit Fernwärme und Fußbodenheizung in den Wohnräumen. (HWB rund 34 kWh/m2.a – fGEE 0,80)