Wohnen in NEUSIEDL – Taborweg und Weidengasse

Seit über 30 Jahren baut die NEUE EISENSTÄDTER im gesamten Burgenland zukunftsweisend mit sozialer und ökologischer Verantwortung und ist verlässlicher Partner für Wohnungssuchende, Gemeinden und Unternehmen. In Neusiedl am See wurden in den vergangenen Jahren bereits über 210 Wohnungen und Reihenhäusern ihren glücklichen Besitzern übergeben. Darüber hinaus errichtete die NEUE EISENSTÄDTER ein Pflegeheim sowie einen Kindergarten in der Stadt.

Wohnen am Taborweg

Am Taborweg, in Zentrumsnähe, errichtet die NEUE EISENSTÄDTER eine Anlage mit insgesamt 10 Wohnungen. Besonders behagliches Wohnen ist hier gegeben, da das Gebäude nur aus Erd- und einem Obergeschoss besteht. Von der Decke bis zum Boden: Bei der Ausstattung aller Wohnungen steht Optik und Qualität im Vordergrund. Neben der Fußbodenheizung sorgt eine hochwertige
Standardausstattung für komfortables und behagliches Wohnen. Zu jeder Wohnung gehört ein überdachter PKW-Stellplatz. (HWB 31,65 kWh/m2.a – fGEE 0,61)

Der Baubeginn ist im Sommer 2018 erfolgt und die Fertigstellung für Winter 2019 geplant.

Wohnen in der Weidengasse

In der Weidengasse errichtet die NEUE EISENSTÄDTER  nach den Plänen des Neusiedler Architekturbüros Halbritter & Halbritter eine schöne Anlage mit 6 Reihenhäusern, jeweils mit Erdgeschoss und Obergeschoss. Zu jedem Haus werden ein Carport sowie ein PKW-Stellplatz im Freien hergestellt. (HWB rd. 30 kWh/m2.a – fGEE 0,70)

Der Baubeginn ist im Sommer 2018 erfolgt und die Fertigstellung für Winter 2019 geplant.

Attraktive Finanzierung

Die Reihenhäuser und Wohnungen werden freifinanziert, es entfallen somit alle Anforderungen der Wohnbauförderung. Angeboten werden die Reihenhäuser und Wohnungen in Miete mit Kaufoption, es besteht jedoch auch die Möglichkeit, diese sofort ins Eigentum zu übernehmen. Die NEUE EISENSTÄDTER bietet attraktive Eigenmittelfinanzierungen an.

Hier geht’s zu den Wohnungen am Taborweg

Hier geht’s zu den Reihenhäusern in der Weidengasse