Übergabe in NEUSIEDL – Pappelweg

Am Donnerstag, dem 29. Juni 2017 wurden die Stiegen 5 bis 8 der Wohnhausanlage am Pappelweg den stolzen Bewohnern übergeben.

Moderne Architektur mit alltagstauglichem Grundriss

Nach den Plänen des Neusiedler Architekturbüros Halbritter & Halbritter errichtete die NEUE EISENSTÄDTER eine Wohnhausanlage am Pappelweg. Insgesamt wurden 56 2- und 3-Zimmer-Wohnungen in acht Häusern nahe dem See und dem Stadtzentrum errichtet.

Moderne Architektur und alltagstaugliche Grundrisse zeichnen dieses Wohnprojekt aus. Die Wohnnutzflächen der 2- und 3-Zimmer-Wohnungen reichen von rund 55 bis 86m2. Alle Wohnungen sind mit großzügigen Terrassen und Balkonen, die Erdgeschoss-Wohnungen mit Eigengärten ausgestattet. Jedes Haus wird nur zweigeschossig ausgeführt. Aufgelockert wird die Anlage mit Grüninseln und Bäumen. Unmittelbar angrenzend wird eine Grünfläche als Park ausgebildet, der allen Bewohnern im Siedlungsgebiet als Treffpunkt dienen soll. Pro Haus gibt es einen Fahrrad- und Kinderwagenabstellraum, allen Wohnungen sind PKW-Stellplätze zugeordnet, den kleineren jedenfalls einer, den größeren zum Teil sogar zwei.

Die Ausführung erfolgt in Niedrigenergiebauweise, geheizt wird über BIO-Fernwärme mittels Fußbodenheizung in den Wohnräumen. (HWB rund 27 kWh/m2.a  –  fGEE 0,73)

Freie Wohnungen

Aktuell stehen noch einige Wohnungen aller 8 Stiegen zur Verfügung. Für diese Wohnungen gibt es die Möglichkeit, eine Sonderfinanzierung der Bausparkasse in Anspruch zu nehmen. Die Eigenmittel betragen ab rd. EUR 4.525,– und die monatliche Miete ab rd. EUR 540,–.

Details dazu finden Sie hier!