Dir. Erwin Holzhofer ist neuer Geschäftsführer

Im Rahmen der Generalversammlung am 10. September 2018 wurde der Rohrbacher Erwin Holzhofer zum neuen Geschäftsführer ernannt. Holzhofer übernimmt die Position von Franz Cervicek, der sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Holzhofer ist bereits seit der Gründung im Jahr 1982 im Team der Neuen Eisenstädter und seit vielen Jahren Prokurist sowie Leiter der Abteilung Rechnungswesen. Gemeinsam mit KommR Direktor Anton Mittelmeier und Prokuristin Mag. Angelika Mayer-Handler bildet Holzhofer ab sofort die Geschäftsleitung der Neuen Eisenstädter.

Holzhofer freut sich auf neue Herausforderungen

„Ich möchte den bisher erfolgreichen Weg der Neuen Eisenstädter auch in Zukunft fortsetzen und eine Steigerung des gemeinnützigen Wohnbaus im Burgenland und auch in Niederösterreich erreichen und freue mich auf spannende Aufgaben und neue Herausforderungen“, so Holzhofer. Auch KommR  Direktor Anton Mittelmeier zeigt sich begeistert: „Ich freue mich mit Erwin Holzhofer einen geschätzten Mitarbeiter und Fachmann  in der Geschäftsführung zu begrüßen. Gemeinsam werden wir in den nächsten Jahren auch weiterhin sicheres und qualitativ hochwertiges Wohnen mit Wohlfühlfaktor für all unsere Kunden anbieten!“

Zwei neue Aufsichtsräte

Bei der Generalversammlung wurden außerdem zwei neue Aufsichtsräte namhaft gemacht. Erstmals stellt die Erste Bank zwei Aufsichtsräte: MMag. Martin Weber und Michael Priebsch, der als Aufsichtsratvorsitzender-Stellvertreter die Nachfolge von Generaldirektor Dr. Josef Schmidinger übernimmt.